Tag 10

24.08.06 Göteborg – Hamburg

Mit dem Bus zum Flughafen und dann musste ich erstmal wieder meinen Rucksack verpacken. Zwei Mülltüten hatte ich noch dabei und Klebeband hatte ich mir gekauft. Dann hatte ich mir mitten auf dem Flughafen mein Gepäck zusammengeklebt. Das Klebeband war bei abwickeln natürlich so laut, dass die Leute natürlich schauen mussten. Tja, die verrückten Deutschen mit ihren Rucksäcken…

Flughafen Landvetter


Ich freute mich diesmal schon auf das Ausziehen der Schuhe. Aber ich wurde enttäuscht. Die Schweden sehen das irgendwie ganz locker. Der Sicherheitsbeamte hat mich nicht mal weiter beachtet. Gibt’s denn so was?
Der Flug war wieder gut, aber bei der Gepäckausgabe fehlten drei Koffer und natürlich mein Rucksack! Ich sah die Sachen schon auf dem Weg in ein anderes Land. Dann kam nach fünf Minuten Leerlauf des Förderbandes ein Packer herein und erzählte was von „sie hätte wohl was falsch aufs Band gepackt und es käme gleich“. Na, ein Glück!
Mit dem gut verpacktem Rucksack in den Händen endet dann damit auch meine Bohusledenreise in Schweden.

Nach oben


zurück